Goji-Pflanzen

Schöne Pflanzen - Jetzt bestellen!Zur Zeit haben wir keine Goji-Pflanzen im Sortiment.
Wir empfehlen Ihnen für Ihre Goji Pflanzen-Bestellung unseren Partner,
Bakker – Qualitätspflanzen vom Marktführer.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Goji PflanzenLycium barbarum ist winterhart und verträgt Temperaturen bis minus 26 Grad.

Der Goji-Strauch verträgt keinen Vollschatten, ein sonniger Standort ist von Vorteil. Die Pflanze stellt keine großen Ansprüche an den Boden. Bessere Erde unterstützt die Blütenproduktion. Die Zugabe von organischem Dünger bei der Pflanzung ist zu empfehlen. Die Pflanze wird ca. 2 m hoch und 1 m breit. Stauwasser mag der Gemeine Bocksdorn nicht. Die Goji-Pflanze eignet sich (in einem genügend großen Topf) natürlich auch als Balkonpflanze.

Pflanzen Sie Ihren Strauch schnellstmöglich ein! Der Pflanzabstand sollte mindestens 1 m betragen. Die Pflanzlöcher sind ca. 30 cm tief auszuheben. Das Pflanzloch mit eingesetzter Pflanze mit Erde auffüllen und die Erde um die Pflanzen fest antreten. Nach der Pflanzung einmal kräftig wässern (1 Gießkanne), danach die Bewässerung der Witterung anpassen. Bei extremem Niederschlag die Bewässerung einstellen, sonst besteht die Gefahr von Staunässe.

Unsere Sträucher sind bereits auf 40-60 cm pflanzfertig zurückgeschnitten. In den Folgejahren die Triebe nicht wieder verkürzen, aber nur 5-7 Haupttriebe stehen lassen.

Lycium barbarum kann anfällig für Mehltau sein. Aus unserer Erfahrung liegt das Risiko von Mehltau bei 1:100. Sie bekommen den Mehltaubefall aber leicht durch rechtzeitiges und wiederholtes Spritzen in den Griff. Sehr zu empfehlen ist das „BioBlatt Mehltaumittel“ von Neudorf. Sollten Sie Ihre Goji-Pflanze im Kübel ziehen, sind ein sehr großer Topf und regelmäßige Düngung erforderlich.

Viel Freude mit Ihrer Goji-Pflanze!